Preise

Kongressgebühren

  REDUZIERT
bei Anmeldung und Bezahlung
bis 23. April 2023
REGULÄR
bei Anmeldung und Bezahlung
ab 23. April 2023
Regulär (3 Tage) € 290,- € 350,-
Student*innen * (3 Tage) € 120,- € 120,-
Senior*innen (3 Tage) € 120,- € 120,-
Menschen mit besonderen Bedürfnissen * (3 Tage) € 170,- € 200,-
Tageskarte Mitttwoch (24.5.2023) € 170,- € 200,-
Tageskarte Donnerstag (25.5.2023) € 170,- € 200,-
Tageskarte Freitag (26.5.2023) € 120,- € 150,-

* nur mit gültigem Ausweis

Allgemeine Bedingungen
Die REDUZIERTE Gebühr gilt nur bei Anmeldung und Zahlung bis 23. April 2023. Bei Anmeldungen vor dem 23. April 2023 ohne Zahlungseingang wird die Anmeldung nach dem 23. April 2023 automatisch auf die höhere reguläre Gebühr umgestellt.

Stornobedingungen
Ihre Anmeldung ist rechtsverbindlich. Im Falle Ihrer Verhinderung bitten wir um schriftliche Absage beim Kongressbüro. Bei Rücktritt bis zum 23.04.2023 werden 75% der Teilnahmegebühr rückerstattet. Bei einem Rücktritt nach dem 23.04.2023 gibt es keine Rückerstattung mehr.

Zahlungsmodalitäten

  • Online-Bezahlung per Kreditkarte: Euro­/Mastercard, VISA
  • Banküberweisung auf das Kongresskonto: Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit den Kontodaten per E-Mail zugesandt. Beachten Sie: Der Name des/r Teilnehmers/in sowie die Rechnungsnummer müssen auf der Überweisungen eindeutig angegeben werden, da die Zahlung sonst nicht zugeordnet werden kann.

Die Zahlung der Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Teilnahme an den wissenschaftlichen Sitzungen
  • Teilnahme am abendlichen Rahmenprogramm
  • Erhalt aller Kongressunterlagen
  • Kaffeepausen, Mittagessen und Abendprogramm

Covid-19

Anmeldung zur Tagung – Regulierungen basierend auf dem 08.09.2022
Für die gesamte Veranstaltung gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden gesetzlichen Regulierungen. Diese werden vor Veranstaltungsbeginn auch nochmals per Email kommuniziert und auf der Website veröffentlicht. Mit Ihrer Zustimmung zu den AGBs, stimmen Sie auch zu sich an die geltenden Regulierungen zu halten.
Wir möchten darauf hinweisen, dass es bei nicht Einhaltung der von den Behörden für Veranstaltungen dieser Art erlassenen Bestimmungen, dem Veranstalter freisteht, die betreffenden Person(en) des Veranstaltungsgeländes zu verweisen. Eine Refundierung der Tagungsgebühr ist in diesem Fall ausdrücklich ausgeschlossen.

Fortbildungspunkte
Es wird um Fortbildungspunkte angefragt